Der Naturpark Telascica liegt im östlichen Teil der Adria, im südöstlichen Teil der Insel Dugi Otok und ist von 13 Inseln umgeben. In diesem Park lernen Sie die Vielfalt der Natur kennen. Sie können die ruhigen und friedlichen Strände genießen, die Kiefernwälder betrachten, die Felsen und herrlichen Weingärten bewundern und die Oliven vom Baum pflücken.


De Hauptmerkmale dieses Park sind die Naturphänomene:

  • Die Bucht Telascica, die als sicherster und größter Hafen der Adria gilt
  • Die Klippen auf der Insel Dugi Otok, die sich herrlich über 161 Meter hinaufziehen und
  • Der Salzsee Mir mit seiner heilenden Wirkung.

Zum Naturpark Telascica können Sie innerhalb der angebotenen eintägigen Ausföüge gelangen, mit dem Boot oder per Fähre (Linie zu Sali und Brbinj in Dugi Otok). Im Naturpark darf man tauchen und zwar an sehr interessanten Stellen und Klippen. Sie können lange Spaziergänge und die schöne Aussicht vom Aussichtspunkt Grpascak genießen. Wenn Sie Telascica aus der Luft sehen wollen, empfehlen wir den Panorama Helikopterrundflug. Als Unterkunft dient hier ein Hotel im nahe gelegenen Dorf Sali. Eintrittspreise für einzelne Besucher hängen von der Schiffsgröße ab und auch davon, ob die Karten im Park oder außerhalb gekauft wurden.  Die Preise sind je nach Besucherkategorie unterschiedlich.